Unsere Sponsoren





.

29.03.15 VFL Kellinghusen - TSV Oldendorf 1:5 (0:2)

Bei schlechtem Wetter, Regenschauer und schlechter Sicht kam die wieder neu zusammengestellte Mannschaft zu einem nie gefährdetem 5:1 Sieg in Kellinghusen. Trainer Jens Harms ist zu bewundern, wie er zu jedem Spiel mit vorher nie bekanntem Spielerpotential eine spielfähige Mannschaft aufs Feld bekommt.

Zum Spielverlauf:

Anstoß vom VFL Kellinhusen, Ballverlust und nach 30 Sekunden verwandelte Carolin Martens den Ball zum 1:0. Es entwickelte sich ein flottes Spiel ,mit Vorteilen auf Seiten des TSV Oldendorf. Die Mädels spielten sich eine Chance nach der Anderen heraus, Lattenkracher in der 8. Minute von Carolin Martens, Nachschuss durch Ida Gerull, leider kein Treffer. In der 21, Minute jedoch das 2:0 durch einen Treffer im Alleingang von Carolin Martens. Bis zur Halbzeit blieb es beim 2: 0 für den TSV Oldendorf, es hätte auch 3:0 oder 4:0 stehen können. Es bestanden klare Torchancen durch Annika Harms , Johanna Krause und Ida Gerull. In der 50. Spielminute , nach gutem Zusammenspiel zwischen Johanna Krause und Carolin Martens schoss Carolin das 3:0 für den TSV Oldendorf. Nach einer Unaufmerksamkeit in der Abwehr fiel in der 55. Minute der 1:3 Anschlusstreffer für Kellinghusen. In der 65. Minute das 4:1 durch Annika Harms, die einen zu kurz abgewehrten Ball einnetzte. In der 67. Minute sogar noch das 5:1 durch Johanna Krause , die sich im Zusammenspiel mit Carolin Martens mit einem doppelten Doppelpass das Tor erspielte. Endergebnis somit 5:1 für die Mädels vom TSV Oldendorf.


Trainer Jens Harms hatte 8 Mädels im Kader:
Johanna Zelewski, Lara Marschall, Johanna Stöker, Helen Busch, Annika Harms, Johanna Krause,Ida Gerull und Carolin Martens.



.