Unsere Sponsoren





.

04.10.2014 TSV Oldendorf - TSV Heiligenstedten 8:0 (3:0)

8:0 Heimsieg unserer B-Juniorinnen gegen den TSV Heiligenstedten
 

Auch im 4. Punktspiel gaben die B-Juniorinnen keinen Punkt ab und sind verdient Tabellenführer.

Nach nervösem Beginn konnte in den ersten 23 Minuten alles klar gemacht werden. In der 7. Spielminute konnte Carolin Martens nach einer Ecke von Sina Hansen frei vor dem
Tor zum 
1:0 abstauben, dafür sind Stürmerinnen da. In der 10. Spielminute setzte Carolin Martens Celina Bombien gekonnt in Szene, Celina war es auch die nach einem Schuss von Lena Schröder aufs Tor, den die Torhüterin abprallen ließ, das 3:0 (23. Min.) markierte. Das Spiel bleib einseitig auch wenn die Heiligenstedtenerinnen einige Entlastungsangriffe fahren konnten, waren sie nie torgefährlich. Wir kamen weiter zu Chancen, die aber nicht in Tore umgewandelt werden konnten. Mit der sicheren Führung ging es in die Halbzeitpause.

 

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild unsere Mannschaft machte das Spiel, nervös zwar und mit Flüchtigkeitsfehlern, aber trotzdem gaben sie die Feldüberlegenheit nie aus der
Hand. In der 
58. Spielminute war es wieder Celina Bombien, nach Vorarbeit von Annika Harms, die das 4:0 markierte. Lena Schröder steuerte in der 63. Minute das 5:0 bei. Sharleen Fichtner markierte mit einem wuchtigen Direktschuss das 6:0 (74.), dem Lena Schröder die Treffer zum 7:0 (75.) und 8:0 (79.) folgen ließ. Kein starkes, aber dennoch souveränes Spiel unserer Mannschaft, denn 8 Tore wollen erstmal erzielt sein.

 

Für den TSV Oldendorf spielten: Johanna Zelewski, Carolin Martens, Alexandra Topic, Julika Maaß, Sina Hansen, Lena Schröder, Janna Lause, Johanna Stöker,
Freya Karstens, Celina 
Bombien, Annika Harms, Jasmin Giwakowski und Sharleen Fichtner.



.