Unsere Sponsoren





.

21.09.2014 SC Hohenaspe/Lola - TSV Oldendorf 1:2 (0:2)

Nachdem sie bereits das erste Punktspiel der Saison gegen BSC Sportfreunde Itzehoe am Mittwoch mit 1:4 durch Tore von Carolin Martens (1), Lena Schröder (2) und Celina Bombien(1) gewinnen konnten, wurde am Sonntag 21.09. im zweiten Auswärtsspiel die SG Hohenaspe/Lola mit 1:2 besiegt. Bereits nach 3 Minuten konnten die Oldendorferinnen in Führung gehen, Carolin Martens versenkte nach Vorarbeit von Anna Bolten den Ball im Tor. Danach konnten keine Chancen mehr genutzt werden, obwohl auf beiden Seiten einige Möglichkeiten bestanden. Das Spiel war geprägt durch viele Ballverluste im Mittelfeld, wobei sich beide Mannschaften auch hier ausgeglichen darstellten, insgesamt agierten die Spielerinnen viel zu nervös und wurden dadurch auf beiden Seiten um den Lohn für Ihre guten Spielansätze gebracht. So war es auch einer Freistoßsituation die in der 20. Spielminute zum 0:2 führte, den Freistoß verwandelte Sharleen Fichter sehenswert aus rund 30 Metern!!! direkt. 


Der offene Schlagabtausch wurde fortgesetzt, brachte auch wieder torgefährliche Situationen, aber bis zur 80. Spielminute nichts Zählbares. Jessica Dorow tauchte frei vor unserer Torspielerin Johanna Zelewski auf undnutzte Ihre Chance zum 1:2 Anschlusstreffer. Am Ende waren sich die Trainer einig ein faires Spiel auf Augenhöhe gesehen zu haben, das von Schiedsrichterin Andrea Kuhlmann souverän geleitet wurde. Wir freuen uns die Entwicklung unserer Mannschaft weiter zu verfolgen, wenn sie sich aus den gezeigten Ansätzen im Training stetig weiter entwickeln wird mit der jungen Mannschaft, mit vielen C-Juniorinnen, in dieser Saison weiter zu rechnen sein.


Für den TSV Oldendorf spielten: Johanna Zelewski, Esther Bredenbeck, Lara Marschall,Carolin Martens, Alexandra Topic, Julika Maaß, Sina Hansen, Anna Bolten, Lena Schröder,

Janna Lause, Johanna Stöker und Sharleen Fichtner

 



.