Unsere Sponsoren





.

12.04.2014 VFB Glückstadt - TSV Oldendorf 2:7 (2:5)

Auch beim VfB muß man erst mal gewinnen. Von einem schwachen Gegner ausgehend gingen wir sorglos in das Spiel. Und wie es manchmal so läuft, schenkten uns die Glückstädter gleich nach 11 min. das erste Ding ein. Es dauerte bis zur 21 min. ehe Baufi den Ausgleich erzielte. 6 min später schlenzte Jan H. Schäfer die Kugel ins lange Eck. 2:1. Jetzt konnte es doch nur noch bergauf gehen. In der 39. min schloß Finn mit einem schönen Heber zum 3:1 ab. Kurz darauf luden wir die Gastgeber zum Anschlußtreffer ein. Nach ihrem 3 Versuch konnten sie die Kugel dann auch endlich an Zachi vorbei kriegen. Dann kam noch mal " Heber" Menzel zum Eisatz. Wieder mit einem sehenswerten Heber trickste er den Gäste Keeper zum zweiten Mal aus. In der 44 min. netzte Baufi dann zum zweiten Mal ein. Mit dem 5:2 gingen wir dann in die Pause.

Im zweiten Durchgang plätscherte das Spiel dann so dahin ehe Finn zum 6:2 abstaubte. Schon seine dritte Bude. Vier hatte er sich vorgenommen. Einen koriosen Treffer setzte Baufi dann noch mal drauf. Seinen Eckball setzte er direkt in den Winkel hinter dem doof aus der Wäsche guckenden Gästekeeper. Mit 7 :2 Toren und drei schmutzigen Punkten kehrten wir dann von unserem Ausflug in Glückstädter Gefilde nach Oldendorf zurück.
 

Es grüßt euer TwT und B,-treuer Thomas F. Pauli



.