Unsere Sponsoren





.

26.08.2012 TSV Oldendorf II - TSV Heiligenstedten III 2:2 (2:1)

Da wir in der ersten Woche spielfrei hatten, ging es für die Zweite des TSV Oldendorf gleich mit dem Derby los. Die erste Halbzeit wurde zum großen Teil von uns regiert. Wir kamen zu einigen kleinen Chancen ehe dann in der 20. Minute Andre Bawolski nach Flanke von Dominic Molzahn am 5er einnickt. Im Anschluss erhöht Andre nach Vorarbeit von Evgenij sogar noch auf 2:0, doch es wird fälschlicherweise auf Abseits entschieden. In der 30. Minute kommt Heiligenstedten dann über links in den 16ner eingelaufen, wo der Heiligenstedtener zu Fall gebracht wird und es zurecht Elfmeter gibt. Dieser wird unten rechts vom Schützen aus verwandelt. Doch fast im Gegenzug dann noch einmal die gleiche Situation. Evgenij spielt durch auf Andre, der wieder trifft und dieses Mal zählt der Treffer, das 2:1. Am Ende der ersten Halbzeit hätte Andre noch seinen Dreierpack vollmachen können, doch er scheitert an der Latte.

Die zweite Halbzeit gehörte dann dem TSV Heiligenstedten, der nun deutlich mehr nach vorne tat. Nachdem Heiligenstedten einen Elfmeter nicht bekommt, über den man sich nicht hätte beschweren dürfen, kommen sie in der 81. Minute doch noch zum Ausgleich durch die 10 des TSV Heiligenstedten, nachdem dieser zwei Mal frei auf das Tor schießen kann. Am Ende können beide Seiten zufrieden sein mit dem Spiel.


Aufstellung:

Michael Suhr - Jan Hardekopf, Swen Uwe Volmert, Lars Schumacher- Tim Hoffmann (Sören Lüdtke), Evgenij Putchenkin (Jan Schumacher)- Marc Peters, Andre Bawolski, Nico Seidler- Philipp Hübner, Dominic Mohlzahn
Nicht zum Einsatz kamen Jan Volmert und Marcel Weigandt



Marcel Weigandt



.