Unsere Sponsoren





.

04.04.2013 TSV Heiligenstedten II - TSV Oldendorf 0:1 (0:1)

Aufstellung:

Christian Zach , Eduard Knoll, Benjamin Reimers, Jörg Suhr , Viktor Tierbach, Lasse Christiansen, Marcel Thater, Jan Schumacher, Johan Menzel , Finn L Menzel, Andre Bawolski

Bank: Patrick Stolze, Phillip Hübner, Swen Volmert, Kevin Holm


Wir wussten, dass wir mit einem Sieg eine gute Möglichkeit haben, gar nicht erst in den harten Abstiegskampf reinzurutschen und dementsprechend heiß waren wir auf das Spiel!

Wir hatten von Anfang an das Spiel in der defensive sehr gut im Griff und waren vor dem gegnerischen Tor deutlich gefährlicher. Mitte erster Halbzeit vollendete Johan unseren besten Angriff nach einer Vorlage von Finn traumhaft aus 20 Metern.
 

Weitere gute Chancen konnten wir in der ersten Halbzeit leider nicht zu einem weiteren Tor verwerten, vorallem nach Ecken aber auch aus dem Spiel heraus waren wir immer gefährlich. Durch gutes Stellungsspiel waren die Heiligenstedtener zu langen Bällen gezwungen die unsere hervorragend aufgelegte Abwehr alle vereitelte. So ging es mit 1:0 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kam Heiligenstedten mit ein wenig mehr Druck aus der Kabine, wir waren aber gut darauf eingestellt und durch gutes Stellungsspiel kamen die Heiligenstedtener nur zu einer guten Chance. Nach Ballverlust im Spielaufbau auf unserer Seite, die Zachi aber souverän im 1 gegen 1 klären konnte.nach 80 Minuten kam Patrick für den krampfenden Johan kurz danach kam Kevin noch für Andre ins Spiel. Ansonsten hatten sie nicht viele Chancen, da wir unsere zum Teil sehr guten Torgelegenheiten leider nicht zu einer Vorentscheidung nutzen konnten, blieb es bis zum Ende spannend. Gut zu sehen, dass wir gelernt haben und so diese Führung heute souverän nach Hause fahren konnten.


3 Punkte gehen heute nach Oldendorf und der Abstand zu Heiligenstedten wächst nocheinmal an!!!

So kann das Wochenende doch starten, morgen und Sonntag können dann alle Herrenmannschaften noch einmal einen drauflegen!



.