Unsere Sponsoren





.

02.09.2012 BSC Sportfreunde Itzehoe - TSV Oldendorf 1:3 (1:2)

Absteiger gegen Aufsteiger hiess es wie schon letzte Woche für uns und wieder
wird der Start verschlafen. Nach dem 1-0 für die Itzehoer konnten wir aber zwei
Minuten später durch Johan Menzel ausgleichen. Er nickte eine Ecke von Kevin
Holm schulbuchmässig ein. Noch vor der Pause gingen wir auch verdient in
Führung. Claas Michelkowski, kurz zuvor für Hektor eingewechselt, setzte sich
auf der linken Seite durch und flankte mustergültig auf Finn Leon Menzel, der
dann nur noch unbedrängt einlochen musste. Das Gemenzel hat wieder
zugeschlagen!

In der
zweiten Halbzeit hatten wir das geschehen im Griff. Nach Foul an Johan Menzel
gabs es berechtigter Weise Elfmeter, den der Gefoulte selbst verwandelte. Eine
Minute später hätte es aus meiner Sicht 
einen weiteren Elfer für
uns geben müssen, doch der Pfiff blieb aus. Das Glück hatten wir aber auch auf
unserer Seite, als Claas seinen Gegenspieler im Strafraum zu Fall brachte, auch
da gab es keinen Pfiff. Im Leben gleicht sich halt alles aus. Desweiteren gab es
noch eine gelb-rote Karte für einen Itzehoer und für Jörg Suhr. Zachi durfte
sich auch noch 2 mal auszeichnen und hielt das Ergebnis für uns fest. Am Ende
hiess es 3-1 für uns und ein guter Saisonstart ist gelungen. Mit 8 Punkten aus 4
Spielen rangiert man auf Platz 5 der Kreisklasse A, als Aufsteiger eine feine
Sache. Aber es darf sich nicht ausgeruht werden.

Aufstellung:
1 Zach -
15 Thater, 3 Suhr, 5 Gregersen - 4 Koopmann, 6 Tierbach, 7 Holm, 8 Christiansen,
10 J. Menzel - 9 Gawol, 11 F L Menzel (C)
Bank (alle kamen irgendwie
irgendwann rein): 2 Seidler, 12 le Coutre, 13 Michelkowski, 14 Stolze

Mit
sportlichem Gruß
Jörg Gregersen



.