Unsere Sponsoren





.

26.08.2012 TSV Oldendorf - Edendorfer SV 3:2 (1:2)

Das heutige Spiel sollte gut für uns starten. Wir erarbeiteten uns sehr viele gute Chancen, leider konnten wir diese nicht für uns nutzen. Wie es im Fussball so ist, wird dies irgendwann bestraft und Edendorf konnte nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld das 0:1 erzielen. Dann der Paukenschlag: Direkt nach unserem Anstoss vertändeln wir den Ball und Edendorf kann zum 0:2 erhöhen. Wir haben aber nicht aufgegeben und setzten unser überlegenes Spiel fort, so dass Johan Menzel kur vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer erzielen konnte.


Mit dem Gefühl, dass Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, verließen wir die Umkleidekabine.
Neu im Spiel waren Kevin Gawol für Nico Balschmieter und Claas Michelkowski für Lasse Christiansen.
Wir setzten die Edendorfer sofort wieder unter Druck und erarbeiteten uns weiter Chancen. Nach einem schönen Flankenball kann Finn Menzel zum 2:2 Ausgleich wunderschön einnicken. Wir haben mit dem Ausgleich allerdings nicht aufgehört Fussball zu spielen und konnten dann durch Kevin Gawol und einem satten Schuss ins untere linke Eck verdient in Führung gehen.
Den Rest der Partie konnten wir die Edendorfer größtenteils von unserem Tor fernhalten. Uns fehlte nach dem 3:2 leider wieder das Quäntchen Glück, deshalb bleib es uns verwehrt, den Vorsprung auszubauen und das Spiel blieb bis zum Abpfiff spannend. Zu bemängeln war heute unsere Effektivität vor dem gegnerischem Kasten.

Aufstellung: Christian, Tussi, Thater, Jörg, Michi K., Hektor, Thommy (Kevin Holm), Lasse(Claas), Johan, Finn, Nico Balschmieter (Kevin Gawol)

Jörg Suhr



.