Unsere Sponsoren





.

25.04.2013 TSV Oldendorf - Brokdorf/Flethsee 3:0 (2:0)

Heute ging es gegen Brokdorf gegen die wir im Hinspiel unglücklich 2:2 gespielt haben. Mit einem Sieg könnten wir uns vor Brokdorf auf den 6 Platz vorarbeiten. Steffan hat uns vorm Spiel gut angestachelt um alles zu geben.
 

Es fing auch gut an wir gingen gut in die Zweikämpfe und belohnten uns dafür. Ein langer Ball von Ede findet den Kopf von Fynn von wo aus er ins Tor geht 1:0. Von hier aus noch mal herzlichen Glückwunsch Fynn das du mal wieder ein Tor gemacht hast, nach einer laaanger Durststrecke. Wir kämpften weiter und gewannen viele Zweikämpfe und spielten guten Fussball. Nach einem Freistoss von Claas von der Mittellinie macht es Johann in der 20 min seinen Bruder nach und versenkt die Kugel mit dem Kopf ins lange Eck 2:0. Wir spielten noch lange guten Fussball und hatten auch noch Chancen das 3:0 zu machen vergaben diese aber nach und nach. Am Ende der 1 Halbzeit hatten wir noch Glück das wir nicht den Anschlusstreffer bekamen. Doch entweder war die Abwehr zur Stelle oder Christian vereitelte die Chancen.
 

In der 2 Halbzeit hatten wir weiterhin mehr in der Verteidigung zu tun als in dem Angriff doch unsere Abwehr war sicher. Man merkte das Ede wieder da war und Sicherheit ins spiel brachte. Vorne brachten wir die Verteidiger von Brokdorf dauerhaft in Bedrängnis, indem wir dauerhaft auf sie drauf gingen. Auch dadurch kam der berechtigte Foulelfmeter zustande, bei dem Andre wüst im Sechzehner durch halten zu Fall gebracht wurde, dafür flog der Spieler auch vom Platz.. Von draussen hörte man Steffan schreien das Johann schiessen sollte, doch Fynn lies es sich nicht die Chance nehmen endlich mal wieder einen Doppelpack zu schiessen und schnappte sich die Pille. Die Kugel versenkte Fynn sich in der 60 min zum 3:0. Es war weiterhin ein umkämpftes Spiel, da Brokdorf sich nicht geschlagen gab. In der 70 min kam Jaan, für den Gelb Rot gefährdeten Fynn. Brokdorf kämpfte bis zum Schluss wobei wir und auch Brokdorf Chancen hatten doch es beim 3:0 blieb.

Am Ende haben wir verdient mit 3:0 gewonnen und haben uns somit auf dem 6 Tabellenplatz vorgearbeitet.



.